Fernrohrsysteme und Monokulare

Fernrohrsysteme werden sowohl für die Ferne wie auch für den Nahbereich benötigt. Sie sind in Vergrößerungen von 1,2 x bis 6 x für die Ferne erhältlich. Allerdings ist zu beachten, dass sich das Sehfeld bei höherer Vergrößerung verkleinert.

Fernrohrsysteme

 

 

Systeme ohne Aufstecklinsen sind für eine Entfernung gedacht, wie z.B. zum Fernsehen.

Systeme mit Aufstecklinsen werden für den Nahbereich benötigt, z.B. zum Lesen.

Monokulare

Zu den besonderen Fernrohrsystemen zählen die Monokulare.

Sie dienen der Erhaltung der Mobilität (Erkennen von Busnummern, Straßenschildern, Fahrplänen, Schaufenstern, Preisschildern ect.), sind sehr handlich und teilweise von unendlich bis zu 25 cm verwendbar.

Praktischer Vorteil ist auch das große Blickfeld von 34°.

Bei bestimmten Ausführungen wird auch ein AMD-Filter für noch kontrastreicheres Sehen verwendet.

SCHWEIZER Weitwinkel-Galilei-Systeme

Sie wünschen sich einen unverbindlichen Beratungstermin?

zur Terminvereinbarung