Spezielle Kontaktlinsen für das Myopie Management bei Kindern

Stoppen Sie die Kurzsichtigkeit bei Ihren Kindern!

Unter Myopie Management versteht man die Bestrebung, das Fortschreiten der Kurzsichtigkeit (Myopie) zu verlangsamen bzw. zu stoppen. Bei fortschreitender Kurzsichtigkeit benötigt Ihr Kind immer stärkere Brillengläser oder Kontaktlinsen. Problematisch ist ein damit verbundenes mögliches Längenwachstum der Augen. Außerdem wird ein höheres Risiko für die Entstehung ernsthafter Augenerkrankungen beobachtet. Abgesehen davon kann eine nicht erkannte Kurzsichtigkeit auch zu Lernbeeinträchtigungen und Entwicklungsstörungen führen. Kurzsichtigkeit, die sich schon im Alter von 6 bis 12 Jahren entwickelt, ist häufig mit einem Längenwachstum der Augen verbunden. Da das Längenwachstum der Augen im Alter von 21 Jahren abgeschlossen ist, sollte eine fortschreitende Kurzsichtigkeit bei Kindern so früh wie möglich verhindert werden.

 

Durch die Verminderung des Fortschreiten der Kurzsichtigkeit verhindern Sie, dass Ihr Kind:

  • immer dickere Brillengläser braucht
  • dauerhaft abhängig von Sehhilfen ist
  • und natürlich das Risiko von Augenerkrankungen, die durch die Kurzsichtigkeit ansteigt

Sie wünschen sich einen unverbindlichen Beratungstermin?

zur Terminvereinbarung